Finden Sie den passenden Taupunktsensor für Ihre Anwendung

Die Taupunktsensoren von E+E Elektronik sind vielseitig einsetzbar, beispielsweise zur Taupunktmessung in Druckluftanlagen oder für die industrielle Prozessüberwachung. Die Geräte eignen sich auch ideal für OEM Anwendungen wie Kunststofftrockner und Kältetrockner

  • EE371 Taupunktsensor mit LCD-Display
    EE371 Taupunktsensor mit LCD-Display.
  • EE371 Taupunktsensor mit LED
    EE371 Taupunktsensor mit LED.
  • EE371 Taupunktsensor mit Messkammer
    EE371 Taupunktsensor mit Messkammer.

EE371 - Taupunktsensor für die Druckluft- und Prozessüberwachung

Der EE371 ist für die Taupunktmessung im Bereich von -60...60 °C Td und bis zu 100 bar Druck konzipiert. Der Taupunktsensor ist ideal für Druckluftsysteme und die industrielle Prozessüberwachung.

Der EE371 verfügt über zwei frei konfigurierbare Analogausgänge (Strom / Spannung) für Taupunkttemperatur (Td), Frostpunkttemperatur (Tf) oder Volumen Konzentration (Wv).

Die Messwerte stehen zusätzlich am optionalen LCD-Display zur Verfügung.

Das kompakte Aluminiumgehäuse, die Drehverschraubung sowie verschiedene Prozessanschlüsse und Messkammern sorgen für eine einfache Montage und einen komfortablen Betrieb.

 

 Produktanfrage senden

Technische Daten EE371

Messwerte
Taupunkt
Messbereich-60...60 °C Td
Genauigkeit bei |T-Td| <40 °C  ±2 °C Td
Volumen Konzentration
Messbereich20...200.000 ppm
Genauigkeit bei 20 °C und 1013 mbar±(5 ppm + 9% vom Messwert)
Ausgänge
2 konfigurierbare Ausgänge0-1 V / 0-5 V / 0-10 V / 4-20 mA / 0-20 mA 
Allgemein
Versorgungsspannung10...30 V DC
Druckeinsatzbereich0...20 bar / 0...100 bar
Serielle Schnittstelle für KonfigurationRS232C
Gehäuse / SchutzartAl Si 9 Cu 3 / IP65; NEMA 4

  

 Datenblatt EE371

  • EE355 Taupunktsensor
    EE355 Sensor für niedrige Taupunkte bis -60 °C Td.

EE355 - Kompakter Taupunktsensor für Trocknungsprozesse

Der EE355 Taupunktsensor verfügt über einen Messbereich von -60…60 °C Td und ist ideal für den Einsatz in Druckluftanlagen, Kunststofftrocknern und industriellen Trocknungsprozessen.

Die Messwerte für Taupunkt (Td), Frostpunkt (Tf) und Volumen Konzentration (Wv) werden auf einem 4-20 mA Analogausgang und der Modbus RTU-Schnittstelle ausgegeben.

Das kompakte, robuste Edelstahlgehäuse erlaubt einen Einsatz in rauer Industrieumgebung.

 

Produktanfrage senden

Technische Daten EE355

Messwerte
Taupunkt
Messbereich-60...60 °C Td
Genauigkeit bei |T-Td| <40 °C ±2 °C Td
Volumen Konzentration
Messbereich-20...200.000 ppm
Genauigkeit (bei 20 °C und 1013 mbar)±(5 ppm + 9% vom Messwert)
Ausgänge
Analog (konfigurierbar)4-20 mA
DigitalschnittstelleModbus RTU
Allgemein
Versorgungsspannung18...28 V DC
Druckeinsatzbereich0...80 bar
Gehäuse / SchutzartEdelstahl 1.4404 / IP65

  

 Datenblatt EE355

  • EE354 Taupunktsensor
    Der EE354 Taupunktsensor ist eine ideale Lösung für Kältetrockner.

EE354 - Miniatur Taupunktsensor für Kältetrockner

Der EE354 eignet sich für die Taupunktmessung im Bereich von -20…50 °C Td. Durch die hohe Messgenauigkeit von ± 1 % °C im typischen Arbeitsbereich eines Kältetrockners ist er besonders für OEM Hersteller interessant.

Die Messwerte stehen am 4-20 mA Analogausgang oder über die Modbus RTU-Schnittstelle zur Verfügung.

Die sehr kleine Bauform und das Edelstahlgehäuse mit ISO- oder NPT-Gewinde erleichtern die Integration in die Anwendung.

 

Produktanfrage senden

Technische Daten EE354

Messwert
Taupunkt
Messbereich-20...50 °C Td
Genauigkeit bei |T-Td| <20 °C±1 °C Td
Ausgänge
Analog (konfigurierbar)4-20 mA
DigitalschnittstelleModbus RTU
Allgemein
Versorgungsspannung10...28 V DC
Druckeinsatzbereich0...80 bar
Gehäuse / SchutzartEdelstahl 1.4404 / IP65

  

 Datenblatt EE354

Die Highlights der E+E Taupunktsensoren

Die E+E Taupunktsensoren überzeugen durch innovative Features und ausgereifte Technologien. Für höchste Messgenauigkeit und maximale Benutzerfreundlichkeit.

E+E Taupunktsensor mit Autokalibration

Autokalibration

Bei allen E+E Taupunktsensoren kommt ein spezielles Autokalibrationsverfahren zum Einsatz. Nur so ist es möglich, Taupunkttemperaturen bis -60 °C Td exakt zu messen. Für die Messung derart niedriger Taupunkte braucht es zudem besonders hochwertige kapazitive Sensorelemente, wie den von E+E entwickelten HMC01.

RH und T Sensorelement HMC01

Monolithischer Taupunktsensor

Der innovative, monolithisch aufgebaute E+E HMC01 vereint die Feuchte- und Temperaturmessung auf demselben dünnen Glassubstrat. Dadurch ergibt sich eine hervorragende thermische Kopplung zwischen den beiden Sensorelementen, eine Voraussetzung für das reproduzierbare Autokalibrationsverfahren.

Konfiguratorsoftware EE-PCS

Konfigurationssoftware EE-PCS

Die kostenlos erhältliche Product Configuration Software (EE-PCS) erlaubt eine flexible Anpassung der Analogausgänge und Modbus-Einstellungen je nach individuellen Anforderungen der Messaufgabe. Eine Justage der Sensoren ist damit ebenfalls einfach möglich. Ein Modbus-USB Konverter ist als Zubehör erhältlich.

  • E+E Elektronik Firmensitz
    E+E Elektronik Firmensitz in Engerwitzdorf/ Österreich.

E+E Elektronik - Your Partner in Sensor Technology

E+E Elektronik entwickelt und produziert Sensorelemente, Sensormodule und Sensoren für Feuchte, Temperatur, Taupunkt, Feuchte in Öl, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, CO2 und Druck.

Die Hauptanwendungsgebiete für E+E Produkte liegen in der HLK- und Gebäudetechnik, industriellen Messtechnik und der Automobilindustrie.

Ein zertifiziertes Qualitätsmanagement-System gemäß ISO 9001 und IATF 16949 stellt höchste Qualitätsstandards sicher.

E+E Elektronik unterhält ein weltweites Vertriebsnetzwerk und ist mit eigenen Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Korea, China und den USA vertreten.

Das akkreditierte E+E Kalibrierlabor ist vom österreichischen Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) mit der Bereithaltung der nationalen Messnormale (Etalons) für Feuchte, Taupunkt, Luftströmungsgeschwindigkeit und Gaskonzentration CO2 als designiertes Institut / NMI beauftragt.